Willkommen in Ihrem Tiergesundheitszentrum Söhl in Lichtenau

Wir möchten Ihr Ansprechpartner für die Gesundheit Ihres Tieres sein.
Nicht nur im Krankheitsfall, sondern auch bei der Vorsorge sowie bei Haltungs- und Ernährungsfragen sind wir an Ihrer Seite.

Individuelle

BERATUNG

Jedes Tier und auch jeder Besitzer hat andere Bedürfnisse. Aus diesem Grund liegt es uns am Herzen Sie ausführlich und individuell zu beraten und Ihr Tier umfassend zu untersuchen. Wir freuen uns auf Sie!

Fachliche

KOMPETENZ

Unser junges und zugleich erfahrenes Team bildet sich regelmäßige fort und ist zudem hervorragend vernetzt zu Experten. Für unsere Patienten werfen wir all unser Wissen zusammen, um es mit innovativen Therapien zu versorgen.

Leidenschaftliche

TIERLIEBE

Alles was wir tun, tun wir aus Liebe zum Tier. Das ist der Grund, warum wir unseren Beruf gewählt haben. Für uns gibt es nichts schöneres, als jeden Tag Tieren helfen zu können und uns um sie zu kümmern, als wären sie unsere eigenen.

Termine & Notfall

nach vorheriger telefonischer Absprache

Terminpraxis

Montag-Freitag: 9:00-19:00 Uhr

Samstag: 10:00-13:00 Uhr 

Notdienst*

Montag bis Samstag 13 Uhr: 24-stündiger Notdienst

Samstags: Notfallsprechstunde 17:00-18:00 Uhr

Sonn- und Feiertags: Notfallsprechstunde 10:00-11:00 und 17:00-18:00 Uhr

Außerhalb der Zeiten wenden Sie sich bitte an die Tierklinik Bielefeld.

*Wichtig! Es gilt bundesweit eine Regelung zum tierärztlichen Notdienst:

Die Behandlungskosten im 24-Stunden Notdienst und den Notfallsprechstunden müssen zum erhöhten Satz nach Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) abgerechnet werden. Zudem wurde die GOT 2020 um die sog. Notdienstgebühr in Höhe von 50 Euro (zzgl.  MwSt.) ergänzt. Diese soll dazu beitragen, dass es Tierärzten in Zukunft möglich bleibt, für Sie und Ihre Tiere auch bei Notfällen in der Nacht und den Notfallsprechstunden am Wochenende zur Verfügung zu stehen.

 

Beachten Sie bitte, dass ab dem 22.11.2022 eine neue Verordnung im Bundesgesetzblatt gültig ist, die die Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) überarbeitet und neu strukturiert hat.

Informieren Sie sich bei der Bundestierärztekammer unter: https://www.bundestieraerztekammer.de/presse/2022/08/GOT-Novelle.php

Abrechnung

Grundsätzlich richtet sich die Berechnung einer tierärztlichen Leistung nach der gültigen gesetzlichen Gebührenordnung für Tierärzte (GOT).

Sie bezahlen am Ende der Behandlung oder beim Abholen des Tieres nach der Operation. Wir bitten Sie ausschließlich bargeldlos mittels EC-Karte (kontaktlos) zu bezahlen.

       

Bei der Rechnungserstellung / Zusendung usw. entsteht ein ständig wachsender Verwaltungsmehraufwand. Diese Zeit würden wir lieber Ihnen und Ihrem Tier widmen. Bezahlen Sie daher bitte direkt in unserer Praxis.

Ab dem 22. November 2022 gibt es eine Anpassung der Gebührenordnung für Tierärztinnen und Tierärzte (GOT), die für alle Praxen verpflichtend ist.  Dies bedeutet, dass einige Untersuchungen und Behandlungen deutlich im Preis ansteigen werden. Wir als Praxis dürfen die darin festgelegten Gebührensätze nicht unterschreiten.

Es tut uns leid, dass das neben den Belastungen durch Energie-, Heizkosten und allgemeine Preissteigerungen nun auch im Bereich der Tierarztpraxen eine Preissteigerung für Sie bedeutet. Diese ist jedoch leider zwingend notwendig, um kostendeckend zu arbeiten und damit den vermehrten Schließungen von Tierarztpraxen entgegenzuwirken und weiterhin für Sie und Ihre Tiere da sein zu können.

Wir bitten um Ihr Verständnis!